Pelletheizung von Wodtke

Miniröllchen für nachhaltige Wärme – Pelletheizung als moderner Ersatz für Gas oder Öl Brennwertsysteme

Holz Pellets sind ein Nebenprodukt aus der Holzindustrie. Die Reste bei der Verarbeitung von Holz werden zu kleinen Röllchen zusammengepresst – Pellets ist entstanden. Diese Powerröllchen bieten optimale Wärme und belastet das Klima kaum. Mit Holz Pellets zu heizen, heißt umweltfreundlich, komfortabel und wirtschaftlich heizen.

Adresse und Kontakt

Laabs GmbH
für Heizung, Sanitär und Fliesen
Am Silbergraben 16
14480 Potsdam-Drewitz

T (03 31) 6 49 59-0
info@laabs-sanitaer.de

Aufgrund von Umbau- Maßnahmen der Badausstellung ist ein spontaner Besuch unserer Räumlichkeiten leider nicht möglich.
Wir bitten Sie daher telefonisch einen Termin für den Besuch unserer Ausstellung mit uns zu vereinbaren. Wir danken für Ihr Verständnis.

Bitte beachten: Aufgrund einer Veranstaltung haben wir am Dienstag, 14.09.2021 bis 13:00 Uhr geöffnet. 

Das oberösterreichische Unternehmen ETA baut seit 1998 holzbefeuerte Heizkessel, die es wirklich in sich haben. Heizkessel von ETA zeichnen sich durch patentierte Technologien und modernster Regelungstechnik aus, und dabei sind sie einfach zu bedienen. ETA-Kessel stehen für Komfort und Effizienz, für mehr Wärme bei weniger Brennstoffverbrauch, für Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit.

 aus der Unternehmensphilosophie von ETA

Pelletheizung - Funktion einfach beschrieben.

Nachhaltigkeit ist das große Stichwort bei einer Pelletheizung: Gegenüber fossilen Brennstoffen, ist die Verbrennung von Holzpellets geradezu CO2- neutral. Der heimische, nachwachsende Rohstoff setzt nur soviel Kohlendioxid frei, wie er zuvor durch Fotosynthese aufgenommen hat.
Gepresste Sägespäne, genannt Holzpellets, sind die Basis für eine Pelletheizung. Bei der Verbrennung dieser Holzpellets wird Wärme freigesetzt. Über den Heizkreislauf wird diese Wärme auf die einzelnen Heizkörper des Gebäudes verteilt. Dementsprechend fungiert eine Pelletheizung ähnlich einer Gas- oder Ölheizung.

 

Pelletheizung

Wie kommen die Pellets zum Kessel?

Ein Blick ins Pelletslager.

Um die Pelletsheizung zu füttern, bedarf es ein Pelletslager. Das kann bis zu 20 m von dem Kessel entfernt sein und überall dort eingerichtet sein, wo bisher ein Öltank stand. Wichtig ist, dass die Pellets trocken gelagert werden. Wer kein Platz im eigenen Haus hat, kann ein Nebengelass oder ein Erdtank dafür nutzen. Für die Größe eines Pelletslagers ist der Pelletsbedarf pro Jahr entscheidend.

Gefüllt wird das Lager durch eine Lieferung der Pellets per Tankwagen. Hier werden die Miniröllchen in den Lagerraum geblasen. Mit einem automatischen Fördersystem mittels Förderschnecke und Sauggebläse kommen dann die Pellets in den Kessel. Der Heizkessel verbrennt die Pellets und Wärme entsteht. Bei der Verbrennung fallen wenig Emissionen an. Kohlendioxid wird nur begrenzt frei gegeben.

Durch die effiziente Verbrennung der Pellets fällt nur wenig Asche an. Diese wird in einem Behälter komprimiert. Der Kessel zeigt an, wann er entleert werden muss. Die Aschebox ist leicht zugänglich und einfach zu entleeren. Die Bio Asche kann als Dünger im eigenen Garten genutzt werden oder im Hausmüll entsorgt werden.

 

ETA_Pelletheizung
ETA Heiztechnik GmbH; Lothar Prokop Photographie

Automatisch sauber: Der ETA PelletsUnit reinigt sich automatisch- und zwar genau dann, wann es nötig ist. Das gewährleistet niedrige Emissionswerte und höchste Wirkungsgrade während der Heizsaison.

Prinzip Brennwertkessel

 

Welches Heizsystem?

Bewährte Technik oder lieber regenerative Energien und zukunftsweisende Technik? Alles ist eine Systemfrage.

Heizungssysteme

Vaillant_geoTHERM.jpg

 

Modernisierung von Profis

Wir geben Ihnen die Sicherheit, dass bei Ihrer Heizungsmodernisierung alles so läuft, wie Sie es sich wünschen und vorstellen.

Heizungmodernisierung

Prinzip Pelletheizung

 

Pelletkessel

Der Pelletkessel SolvisLino ist eine vollautomatische Zentralheizung, mit der sie komfortabel und umweltfreundlich heizen.

SolvisLino

Sie haben Fragen zum Thema Energie und Heizung?
Wir beraten Sie gern. Rufen Sie uns einfach an oder schicken Sie uns eine Online-Anfrage:

T (03 31) 6 49 59-0

Heizungs-Anfrage

Achim Laabs - Laabs GmbH