Kosten-Klassen

Was kostet ein Badezimmer?

Sie haben erste Wünsche und Vorstellungen, wie ihr Badezimmer später aussehen soll?! Können aber die Kosten nicht einschätzen. Wie in der Automobilbranche können auch Badezimmer in drei Kategorien eingeteilt werden. Kleinwagen, Mittelklasse oder Luxuslimousine finden sich in den drei Bergriffen: Economy, Comfort oder Premium- Bad wieder. Wie bei einem Neuwagen wird der Preis von vielen Faktoren beeinflusst: von der Marke, der Größe des Raumes, der Ausstattung, dem Umfang und der Qualität der ausgewählten Materialien. Wir erklären Ihnen, was die einzelnen Badezimmer- Kategorien auszeichnet.

Je individueller die eigenen Wünsche, desto großzügiger sollte man das Budget planen. Denn je außergewöhnlicher das Bad werden soll, desto mehr Planungs- und Handwerksleistungen fließen in seine Gestaltung ein.

 

Economy Class ECO-1

14.000 bis 20.000 Euro

Economy-Bad. Klassisches und funktionelles Bad in Standardformaten bei Fliesen, sanitären Einrichtungs-
gegenständen und Waschtisch-Möbelkombinationen.

Economy-Bad

 

Comfort Class COM-2

20.000 bis 30.000 Euro

Comfort-Bad. Individuelle Lösungen bei der Gestaltung, wie kreative Fliesenplanung, gehobene Badmöbelauswahl und Wellness-Duschlösungen.

Comfort-Bad

 

Premium Class PRM-3

ab ca. 30.000 Euro

Premium-Bad. Das individuell geplante Traumbad mit Whirlpool oder Dampfdusche, frei stehender Badewanne, hochwertige Ausstattung, Fliesen- und Natursteinmaterialien.

Premium-Bad

Das Economy-Badezimmer

Das Economy- Bad zeigt sich in Standortformaten bei Fliesen, sanitären Objekten, und Waschtisch- Möbelkombinationen. Economy beschreibt die preiswertere Kategorie der drei Budgetklassen. Ein gutes Economy Badezimmer greift das klassische Badambiente auf und wird durch zeitgemäßes Design ergänzt. Beispielsweise kann ein besonderer Hingucker die Wahl der Armatur sein.

Das Economy Bad bedarf folgende Gewerke:

  • Trockenbauer für die Vorbereitung des Innenausbaus (Wand, Decke, Fußboden)
  • Sanitär & Heizung für: Ver- und Entsorgungsleitungen; Montage- und Vorwandtechnik; Auswahl, Bestellung und Montage der klassisch sanitären Objekte wie Waschtisch, WC, Dusche und/ oder Badewanne
  • Fliesenleger
  • Maler für die farbliche Wandgestaltung
  • Elektriker für die notwendigen Elektroinstallationen unter Verwendung der bestehenden Anschlüsse
  • Schreiner für geringfügige Arbeiten wie etwa das Kürzen von Türen

 

Bild eines Standardbades

Das Comfort-Badezimmer

Das Comfort Badezimmer bildet die mittlere Ebene der drei Budgetklassen. Das Comfort Bad ist ein Wohlfühlbad mit individuellen Lösungen rund um die Badgestaltung. Hier finden sich gehobene Badmöbel, intelligente Fliesenplanungen und Wellness- Duschlösungen. Auf Wunsch können auf Maß angepasste Einbauten und Stauflächen in das Badkonzept miteingeplant werden.

Das Comfort Bad bedarf folgende Gewerke:

  • Trockenbauer für die Vorbereitung des Innenausbaus (Wand, Decke, Fußboden)
  • Sanitär & Heizung für die Verlegung von Ver- und Entsorgungsleitungen; Vorwandtechnik; Dampfduschen und designorientierte Sanitärkeramik; Montage von Waschtischlösungen
  • Fliesenleger für die Verlegung der Wand- und Bodenfliesen in verschiedenen Formaten, eventuell auch Mosaikfliesen
  • Maler für die farbliche Gestaltung der Wände, eventuell auch Tapete
  • Elektriker für die Licht- und Elektroinstallation: Verlegung von Steckdosen und Schalter; Verkabelung von Audiotechnik; eventueller Einbau eines Badezimmerradios, eines Lautsprechers oder Dockingstation für das Smartphone
  • Schreiner für das Verkürzung von Türen oder den Einbau von individuellen Regalen  

 

Komfort Bad in Vollansicht

Das Premium-Badezimmer

Das Premium Badezimmer ist die preisintensivste Kategorie. In diesem Traumbad wird eine exklusive Ausstattung mit stilvollem Ambiente zu Ihrem persönlichen Wellnesstempel. Whirlpool, Dampfdusche, freistehende Badewanne, Naturstein, hochwertige Armaturen, stilvolle Lichtplanung, smarte Badezimmer Technik, und individuelle Wandgestaltungen treffen hier aufeinander. Es ist einfach alles möglich.  

Das Premium Bad bedarf folgende Gewerke:

  • Trockenbauer für die Vorbereitung des Innenausbaus (Wand, Decke, Fußboden)
  • Sanitär & Heizung für die Neuverlegung der Ver- und Entsorgungsleitungen; Montage von hochwertiger Sanitärkeramik, Dampfduschen, Wellness-Lösungen wie Whirlpool oder freistehende Badewanne
  • Fliesenleger für die individuelle Verlegung der Wand- und Bodenfliesen in verschiedenen Formaten, Farben, Mosaikmustern und Natursteinen
  • Maler für die Umsetzung individueller Farb- und Materialkonzepte mit optionaler Textil- oder Vliestapeten, oder Spachtelarbeiten
  • Elektriker für die Licht- und Elektroinstallation von Steckdosen und Schalter, LED Technik und Steuertechnik, sowie Audiotechnik
  • Schreiner für das Anpassen von Stauflächen, Regalen, Deckenverkleidungen, Holzböden und Beistellmöbel
  • Badplaner können Ihnen zusätzlich Einrichtungsstücke für das Badezimmer anbieten – hier lassen sich z.B. Schminkplätze individuell mit einplanen
Premium Produkte
Luxus Bad in Vollansicht

Fazit: Die Badpreise sind so individuell wie die Kunden- Wünsche. Economy, Comfort, oder Premium? Eine Frage, die Sie persönlich mit uns besprechen können.

 

Badplanung - Komplettbad Grohe - Alles aus einer Hand

Alles aus einer Hand

Wir planen, organisieren und koordinieren sämtliche Arbeiten aller Gewerke. Der Vorteil für Sie: Alles kommt aus einer Hand.

Komplettbad

 

Badezimmer Dachbad
Stübler

Aus Alt mach Neu

Ganz egal, in welchem Umfang Sie Ihr Bad renovieren und modernisieren wollen, unsere Badexperten wissen, was zu tun ist.

Renovierung

 

BetteLux

Ein Design-Traum!

Unsere Badplaner verstehen sich nicht zuletzt als Trendscouts. Sie behalten den Überblick über neue Produkte und aktuelle Designtrends.

Badgestaltung

Sie möchten für Ihr Budget das bestmögliche Bad? Wir helfen Ihnen dabei. Rufen Sie uns einfach an:

T (03 31) 6 49 59-0

Termin vereinbaren

Achim Laabs - Laabs GmbH